+49 3677 8782-0 info@highdoc.de

Die Inhalte einer Betriebsanleitung lassen sich in unterschiedliche Teile gliedern. Dieser Aufbau ist jedoch nicht allgemein gültig, sondern muss je nach Größe und Komplexität des Produkts angepasst werden.

 

&

Einführung

Zu Beginn der Anleitung befindet sich der Titel, das Impressum mit Kontaktdaten vom Hersteller und das Inhaltsverzeichnis. Ein optionales Vorwort kann einleitende Informationen zum Produkt liefern, die Zielgruppe definieren, die Lebenszyklen des Produkts vorstellen und den Umgang mit der Betriebsanleitung erläutern.

s

Sicherheit

Das Kapitel Sicherheit enthält sämtliche Sicherheitshinweise, die im Umgang mit dem Produkt zu beachten sind. Der Nutzer sollte instruiert werden, bevor er eine Handlung am Produkt vornimmt, dieses Kapitel ausführlich zu lesen und zu verinnerlichen. Das Kapitel Sicherheit dient auch als Grundlage für Schulungen und Sicherheitsunterweisungen im Unternehmen.

p

Leistungsbeschreibung

Das Kapitel zur Leistungsbeschreibung enthält Informationen zum Bestimmungsgemäßen Gebrauch, den Anforderungen an die Umwelt und den Technischen Daten.

b

Gerätebeschreibung

Die Gerätebeschreibung beinhaltet eine Liste aller im Lieferumfang enthaltenen Teile. Diese Teile werden vorgestellt und erklärt. Zusätzlich kann das Kapitel Informationen zu Aufstellung, Lagerung, Transport, Verpackung sowie Außerbetriebnahme und Entsorgung enthalten.

Bedienbeschreibung

Die Tätigkeits- oder Bedienbeschreibung nimmt meistens den größten Teil der Dokumentation ein. Hier werden die einzelnen Bedienelemente vorgestellt und deren Funktionen erläutert. Es können Use Cases beschrieben werden, die mithilfe von Schritt für Schritt Anweisungen die wichtigsten Bedienprozesse verdeutlichen. Darüber hinaus enthält der Abschnitt Informationen zu Wartung, Fehlersuche, Schnittstellen und möglichen Zusatzelementen.

Funktionsweise

Ein Kapitel zur Funktionsweise kann erforderlich sein, wenn der Nutzer die Funktionsweise verstehen muss, um die Maschine / Anlage sicher bedienen zu können.

Technische Unterlagen

Auch technische Unterlagen wie Zuliefererdokumentation, Konformitätserklärung, Ersatzteillisten, Elektro- und Pneumatikplan müssen, wenn vorhanden, Teil der Betriebsanleitung sein.

d

Index

Abschließend dient ein Index zur besseren Suche nach Stichwörtern und ein Änderungsverzeichnis kennzeichnet alle durchgeführten Änderungen und Aktualisierungen.